Montag, 29. Juni am Travestrand, Moislinger Berg 27Mantren

19.00 Uhr Bhajan, Mantren und Singend-bewegt-sein für Mutter Erde - Anja Batz, Dieter König, Manfred Laurisch, Matthias Meyne

„Wenn wir ein Mantra aussprechen, verursachen wir eine wirkungsvolle Schwingung, die sowohl einer besonderen spirituellen Energieebene als auch einem Bewußtseinszustand wesenhaft entspricht. Die Schwingung des Mantras überlagert langsam sämtliche kleinere Schwingungen, bis sie schließlich völlig integriert sind. Nach einer gewissen Zeit, die von Mensch zu Mensch variiert, hat die Woge des Mantras alle anderen Schwingungen innerhalb der einzelnen Organe und Systeme untereinander harmoniert. Schließlich befindet sich die betreffende Person in völligem Einklang mit der Energie und dem Geisteszustand, den das Mantra verkörpert und vermittelt.“

Draußen! Decken und Sitzkissen mitbringen.